Den Urlaub an der Ostsee nutzten wir gleich für ein Herzensprojekt in eigener Sache: die märchenhafte Umgebung inspirierte uns, zu Annes Erstkomposition „Can’t You See“ (Gesang, Klavier und Cello) ein Musikvideo zu drehen. Im Ostseebad Nienhagen „fällt der Wald ins Meer“ und vom Wind ganz verzauberte Bäume prägen die Steilküste. Kiesel- und Sandstrand, Möwen und Wellen – nur ein paar Meter von alten Buchen und Eichen entfernt… so viele Natur-Elemente sind hier auf engstem Raum vertreten. Wunderbar, um einen Neubeginn zu visualisieren.

Das Lied ist aus einem Gefühl von Frei- und Wahrheit heraus entstanden – in den Tagen und Wochen geboren, in denen Anne beschloss, die Medizin hinter sich zu lassen und einen neuen Weg zu gehen.

Nun freuen wir uns auf den Schnitt….

 

~ Anne und Cris

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *