An zwei Tagen durften wir Claudia Biehne bei der Arbeit in ihrem Atelier begleiten und über die Schulter schauen. Claudias Werke sind so einzigartig wie vielfältig und spiegeln ihre Faszination zur Natur wieder, die immer neue Wege findet – nicht stehen bleibt, sich entwickelt und entfaltet. Mit Neugier und Vertrauen in den Moment erschafft Claudia ihre Kunst und überlässt dabei hier und da auch Dinge dem Zufall. Für ihre Werke lässt sie sich nicht nur von der Natur inspirieren, sondern auch von Ereignissen aus dem Hier und Heute oder Artefakten aus der Vergangenheit. Schließlich überlässt Claudia die endgültige Interpretation und welche Erinnerungen oder Assoziationen ihre Kunstwerke auslösen – dem Betrachter selbst.

Ein kurzer Portrait-Film über Claudias Kunst und ihre Philosophie ist nun in der Postproduktion.

~ Anne und Cris

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *